Blog


04.12.2018

Eröffnung des Pop-Up Stores

Heute hat der Pop-Up Store der Erlebniswelt Mobilität Aachen seine Türen geöffnet. Ein intelligentes Hoverboard, das ganz ohne menschliche Anleitung Dinge transportiert? Autos, die sich per Lichtsignal absprechen? Vom 04. bis 20.12. kann sich jeder selbst ein Bild machen von diesen und anderen Beispielen der mobilen Zukunft in Aachen. Alles direkt im Zentrum von Aachen!


EMA Pop Up-Store
04. bis 20. Dezember 2018
Geöffnet dienstags bis samstags von 11.00 – 17.00 Uhr
Markt 1, 52062 Aachen
Eintritt frei


22.10.2018

Besuch durch NRW-Verkehrsminister Wüst

Am 22.10.2018 hat NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst im Rahmen seiner Mobilitätstour Innovationsstandorte der Region Aachen besucht. Auch die Erlebniswelt Mobilität Aachen war über die Netzwerkpartner e.GO Mobile AG und die RWTH in diesen Besuch integriert. Der Minister besuchte das Aldenhoven Testing Center (ATC) und das Future Mobility Center der RWTH Aachen und konnte sich dabei über den Stand der Entwicklung des automatisierten und vernetzten Verkehrs informieren. Zudem war es ihm möglich am Werk der e.GO Mobile AG das Elektrofahrzeug e.GO Life auszuprobieren.


01.10.2018

CERMcity Eröffnung in Aldenhoven

Am Montag, den 01. Oktober 2018 fand die feierliche Eröffnung der urbanen Testumgebung CERMcity in Aldenhoven statt. CERMcity ermöglicht die realistische Erprobung typischer Situationen aus dem Stadtverkehr wie Kreuzungen, Kreisverkehre, Parkplätze, Bushaltestellen und Fußgängerüberwege. Die Gestaltung der Testumgebung basiert auf vielfältigen Anforderungen, die über 100 Personen aus über 40 Unternehmen und Institutionen zusammengetragen haben. Aufgrund des automatisierten Fahrens als starke Säule der Erlebniswelt Mobilität Aachen waren natürlich auch Vertreter der Projektpartner vor Ort.