Blog


27.02.2019

2. Treffen des Steuerkreises

Am 27.02.2019 hat sich zum zweiten Mal der Steuerkreis der Erlebniswelt Mobilität Aachen getroffen. Teilnehmer waren neben den Leitern der Arbeitsgruppen unter anderem auch führende Personen aus den beteiligten Unternehmen, der Forschungsinstitute als auch der Stadt Aachen. Thematisch ging es insbesondere um die Berichte der Arbeitsgruppenleiter, die Umstrukturierung der dedizierten Umsetzungsprojekte sowie um die Erweiterung des Innovationsnetzwerkes um weitere Partner.


15.01.2019

Teilnahme an der Fachkommission ÖPNV des VEP der Stadt Aachen

Am 15.01.2019 wurde die Erlebniswelt Mobilität Aachen in der Fachkommission ÖPNV des Verkehrsentwicklungsplanungsausschusses (VEP) der Stadt Aachen vorgestellt. Auf diese Weise konnten die innovativen Ideen der Erlebniswelt im Kontext des ÖPNVs den Teilnehmern der Sitzung näher gebracht werden.


21.12.2018

Pop-Up Store in der Aachener Zeitung

Die Aachener Zeitung hat es sich nicht nehmen lassen, die Abschlussveranstaltung des Pop-Up Stores der Erlebniswelt Mobilität Aachen in einem Artikel zu erwähnen:

"Summend landet eine Drohne im Vorgarten. Mit einem Plumps lässt das Fluggerät ein Päckchen fallen. Der Versand per Drohne – eine schräge Vorstellung, aber längst vorstellbar. Drei Wochen lang zeigte und debattierte die „Erlebniswelt Mobilität Aachen“ in einem Pop-Up-Store am Markt über die Mobilität von morgen.

Unter dem Slogan „Meine Stadt, meine Mobilität, meine Zukunft“ konnten sich Bürger und Experten über autonome Fahrzeuge und die Post per Drohne unterhalten.

„Das mit der autonomen Tür funktioniert schon mal“, scherzte Oberbürgermeister Marcel Philipp bei der Abschlussveranstaltung, nachdem die Tür sich aufgrund der vielen Passanten vor dem Laden sekündlich öffnete und wieder schloss. Zwar ist die elektronische Schiebetür nicht mehr innovativ, mit dem e.Go Life steht in Aachen aber auch ein autonomes Stadtauto in den Startlöchern, ebenso wie der e.Go Moove – ein selbstfahrender Bus. „Die meisten technischen Fragen sind beantwortet, aber die gesellschaftlichen nicht“, sagte Philipp. Der Pop-Up-Store sollte helfen..." https://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/aachener-techologie-zum-anfassen_aid-35270917